Tunnel in Küsnacht  
Verkehrsentlastung?  Aber wie?

Ein herzliches Dankeschön!

Liebe SympathisantInnen !

Nach monatelangen Aufklärungs- und Überzeugungsarbeiten in Zusammenhang mit der Zentrumsentwicklung, im speziellen der Verkehrslösung in Küsnacht, hat der Souverän entschieden.

Wir werden aber das weitere Vorgehen auf alle Fälle sehr genau verfolgen.

Dank Ihrer moralischen und finanziellen Unterstützung ist es uns gelungen, die Bevölkerung unserer Gemeinde mit verschiedenen Aktionen objektiv zu informieren.

Für Ihre Stimme und Sympathie möchten wir Ihnen ganz herzlich danken.

Ihr IG Tunnel-Lösung-Team:   Peter Ritter, François Haeberli, Urs Huber, Peter Rusch

——————————

Rolf 1.klein

Rolf Ruetz 
ist nicht mehr unter uns!

Am 28. Februar 2013 ist er im Spital nach längerer Krankheit von seinen Leiden,
die er mit seinem Humor und beispielloser Zuversicht ertrug, erlöst worden.
Wir verlieren in ihm einen lieben Menschen, der sich für alles, was in der Gemeinde vorging interessierte und engagierte.

Sein grosser Wunsch – die Tunnellösung –
in Küsnacht ging leider mehr nicht in Erfüllung.

In seinem Sinne werden wir von der IG Tunnel
wachsam die weitere Entwicklung in Küsnacht
verfolgen und allenfalls intervenieren.

——————————

Klaus2011

Klaus Baumüller 
hat uns auch verlassen!

Klaus Baumüller hat sich durch sein Engagement in Zusammenhang mit der Zentrumsentwicklung, namentlich für die Verkehrslösung in Küsnacht, verdient gemacht.

Seine fundierten Recherchen trugen dazu bei, hieb- und stichfeste Argumentationen und Fakten in die Besprechungen zu bringen.

Klaus Baumüller kämpfte seit längerer Zeit mit gesundhetlichen Problemen. Nach diversen Spitalaufenthalten konnte er sich leider nicht mehr erholen. 
Am 13. Sept. 2013 ist er von uns gegangen.

Wir verlieren in Klaus einen lieben Freund und wir sind sehr traurig. 

 ——————————                        

IG TUNNEL-Lösung • c/o François G. Haeberli • Postfach • 8700 Küsnacht • Tel. 044 911 07 22 • info@tunnel-loesung.ch